Mediation – der erste Schritt zur Lösung
Konflikte sind Teil unseres Lebens. Sie entstehen durch unterschiedliche Wahrnehmungen, Einschätzungen oder auch verschiedene Interessen. Verstärkt werden sie durch mangelnde Kommunikation – man hört einander nicht zu, fragt nicht nach bei Unklarheiten oder zeigt kein Interesse an den Äusserungen des Gegenübers. So geht die Möglichkeit
verloren, Lösungen zu finden.

Ein Verfahren
Mediation ist ein prozessorientiertes Verfahren, um Konflikte zu lösen. Die Konfliktparteien erarbeiten mit Hilfe einer Mediatorin/eines Mediators eine Vereinbarung, die von allen Beteiligten getragen wird. Das Verfahren ist ergebnisorientiert und strebt eine schnelle, faire, zukunftstragende Lösung für beide Parteien an.  Ziel der Mediation ist es, eine zukunftsorientierte und langfristige Lösung des Konflikts zu finden. Das Ergebnis berücksichtigt sowohl einen persönlichen als auch sachlichen Gewinn der Parteien.

Was es braucht …
– Freiwilligkeit
– Neugier
– den Wunsch nach Lösungen

Hier können Sie den Flyer downloaden.